probe-session
probe-session

Zenmove Workshop Samstag, 21. Mai 2022

Am 26. März fand der dreistündige Zenmove Intennsiv-Workshop statt. Mit 13 Plätzen hatten wir ein Full-House, trotz schönstem Frühlingswetter draussen. Es war ein bunt-durchmischtes Publikum mit Zenmove Erfahrung zwischen 1 Monat bis knapp 4 Jahren. Ziel war es, den Teilnehmern ein vertieftes Verständnis für die Übungen und den eigenen Körper zu übermitteln und die Wichtigkeit der Entspannung in allen Facetten zu erklären.

Der Workshop weckte die Lust auf „mehr“ – deshalb knüpfen wir gleich mit dem nächsten Workshop an, der am Samstag, 21. Mai von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr stattfinden wird. Die Plätze sind auf 13 Personen limitiert und die Anmeldung erfolgt über stefan@zenmove.ch. Die Kosten sind CHF 99.-

In diesem Workshop erfährst du

  Die Auswirkungen von Stress auf deinen Körper und was zu tun ist

  Die essenziellen Zenmove Übungen in ihrer ganzen Spannung und Wirkung

  Die 2 Phasen des Körpers und wie Balance möglich ist

  Die „Golden Rules“ der Spannung und Entspannung in Theorie & Praxis

 

Was meinen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zum Workshop? Hier präsentieren wir euch ein paar Stimmen.

Claudia:
Der Workshop mit Stefan und seinem Team war für mich ein Highlight. Ich habe viel über «effizientes Trainieren» erfahren: was passiert in und mit meinem Körper während des Trainings, wieso sind die Erholungsphasen so wichtig wie führe ich die verschiedenen Übungen «richtig» aus und wie fühlt sich das für mich an? Ganz wichtig auch die Aussage von Stefan, dass ich mich während des Trainings auf den Moment fokussiere, bei mir bin und für mich schauen darf. Herzlichen Dank!

Lilian:
Als «Newbie» unter den Zenmovern konnte ich vom Workshop enorm profitieren. Im Theorieteil wurden
spannende Inputs für mehr Achtsamkeit aufgezeigt. Ich konnte einige neue
Gedankenanst
össe mitnehmen, die ich in den Alltag zu integrieren versuche. Das bewusste Ausführen und Wahrnehmen von einzelnen Übungen konnte in aller Ruhe vertieft werden, um künftig noch mehr aus jeder Bewegung herauszuholen. Sowohl auf als auch neben der Matte hat mich der Workshop nochmals spürbar vorwärtsgebracht. Ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten für diesen gelungenen Nachmittag.

Emanuel:
Mich hat der Nachmittag auf den nächsten Trainingslevel gebracht. Spannend aufbereitet, mit Anekdoten, Wissenswertem und Tipps & Tricks rund um die Moves.